5.4.19: Mojo Tonic tanzt den Blues


5.4.19: Mojo Tonic tanzt den Blues

Zum zweiten Mal tragen Mojo Tonic den Blues in das Cafe mit den besten Kuchen in München (keine Sorge, Bier gibt’s auch) und sorgen für eine locker beswingte Frühlingsstimmung. Also, auf, auf ins Erika.
Schließlich hat sich das Quartett Mojo Tonic mit Haut und Haaren dem Blues in allen seinen Facetten verschrieben.Ob swingender Jump Blues aus den 40er-Jahren, tiefer Mississippi-Delta oder rockiger Chicago Blues, Mojo Tonic klingen mitreißend authentisch, narzig-groovig, rockig und so ungeschliffen, wie es sich gehört. Das Repertoire der Band umfasst Stücke von Blueslegenden wie B.B. King oder T-Bone Walker genauso wie Songs von John Hiatt und Stevie Ray Vaughan – Bekanntes, weniger Bekanntes und echte Raritäten. Treibende Shuffle-Grooves wechseln sich ab mit gefühlvollen Balladen und lässiger Funk mit fröhlich lospreschendem Boogie. Mit dieser Mischung überzeugte Mojo Tonic unter anderem schon im Vorprogramm des amerikanischen Sängers und Gitarristen Seth Walker. Und jetzt tanzt die Erika den Boogie Woogie.

Kostprobe: https://www.youtube.com/watch?v=C9kSZbE23nI

Einlass 20.00 Uhr, Beginn 21.00 Uhr
Eintritt 8 € inkl. MwSt.
Karten erhältlich bei uns im Café Erika