13.12.2018 Kalter Kaffee: Krimiabend mit Harry Kämmerer & Freunden


13.12.2018 Kalter Kaffee: Krimiabend mit Harry Kämmerer & Freunden

Der Münchner Kriminalkommissar Klaus Hummel ist mal wieder zur falschen Zeit am falschen Ort. Weil er sich einen kleinen Abstecher auf dem morgendlichen Weg ins Präsidium leistet, wird er Zeuge eines Attentats. Selbstlos rettet er den italienischen Bestsellerautor Sergio Baroli. Dieser hat ein Enthüllungsbuch über die Mafia geschrieben und lebt in ständiger Bedrohung. Es folgt ein Katz-und-Maus-Spiel voller Finten, Überraschungen und wilder Action. Aber plötzlich kommen Hummel Zweifel. Was weiß Baroli wirklich über die Geschäfte der Mafia in Oberitalien oder über die Todesfälle mit einem Journalisten und einem Kaffeefabrikanten? „Wie viel Schmutz verbirgt sich unter der seidigen Crema des italienischen Caffè?“, schreibt eine italienische Zeitung.
„Kalter Kaffee“ ist der fünfte Band der schwarzhumorigen Krimiserie mit den Polizisten von der Münchner Mordkommission, die mit „Isartod“ begann. Der Autor Harald „Harry“ Kämmerer, geboren 1967, aufgewachsen in Passau, lebt mit seiner Familie in München.

„Ironie, Witz und hohes Tempo kennzeichnen Harry Kämmerers Romane.“ Süddeutsche Zeitung

Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr
Eintritt 12 € inkl. MwSt.
Tickets erhältlich bei uns im Café Erika

Diese Veranstaltung wird gefördert vom Kulturreferat der Stadt München.